Malta


Malta ist geprägt von britischem Empire, Italien und vom Orient. Eine vielfältige Mischung aus südlicher Sonne, herzlicher Gastfreundschaft und vielen kulturellen Schätzen.Ob quirliges Treiben in Sliema und St. Juliens oder Shopping und Kultur in der Hauptstadt Valetta oder die pure Erholung und Natur auf der Schwesterinsel Gozo.

Mellieha Bay
ist ein beliebter Ferienort. Der Charme vergangener Zeit ist im Ortskern bis heute erhalten. Unterhalb der Stadt liegt die langgezogene Mellieha Bay mit schönem Sandstrand.

Sliema
ist der größte Ort der Insel. Die herrliche Uferpromenade verwandelt sich allabendlich in eine quirlige Flaniermeile.

Der lebhafte Ort St. Juliens schließt sich nahtlos an. Am Hafen gibt es viele Cafes und Restaurants.

St. Paul´s Bay
ist ein ehemaliges Fischerdorf, wurde restauriert und hat nun eine schöne Fußgängerzone, gute Restaurants und urige Kneipen.

Valletta
ist die „Stadt der Paläste“ und eine der schönsten Hauptstädte Europas mit großem Kulturschatz, diversen Passagen, Geschäfte.

Die Insel Gozo hat ihren ganz eigenen Reiz bewahrt, ist grüner und ländlicher und Geheimtip für Ruhesuchende.

[Zurück]