Rhodos
– Sonneninsel


Wer gerne nach Griechenland verreist, darf Rhodos auf keinen Fall auslassen. Diese Insel wurde früher als „schöner als die Sonne“ bezeichnet, und war deshalb dem Sonnengott Helius geweiht.

Rhodos Stadt = Inselhauptstadt
, lässt keine Wünsche offen, Geschäfte und Boutiquen laden zum Shopping ein und wer sich das Treiben nur ansehen will, findet immer ein gemütliches Plätzchen in einem netten Straßencafe. Auch an Bars und Diskotheken herrscht kein Mangel, wer will kann bis zum Sonnenaufgang sich austoben. Sie finden auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel die Wehranlagen der Johanniter mit dem Großmeisterpalast und den Juden- und Türkenvierteln (Mittelpunkt die Suleiman Moschee)

Faliraki=kosmopolitisches Ferienressort, Sonne – Meer – Strand - und Nachtleben! Es gibt für Jedermann was interessantes, Kultur: Kirchen, Kloster, Festunggenauso wie für Sonnenanbeter die mit traumhaft schönen Buchten , die selbst verwöhntesten Ansprüchen genügen, in Genuss geraten, vielleicht bekannt die Anthony Quinn Bucht.Andere Ort wo sie die Sonne geniessen können, Kalithea, Afandou, Kolymbia, Achangelos, Lardos (Ferienort ohne Trubel, genau das Richtige für Ruhesuchende), Kalathos und Kiotari.

Rhodos überrascht die Besucher immer aufs Neue mit paradiesischen Landschaften, mit einer Fülle von Blumen, und das tiefblaue Meer lädt Sie ein zu ungetrübten Badefreuden.

[Zurück]