Schweiz

 Den gewaltigen Bergmassiven, malerischen Tälern und ruhigen Seen verdankt die Schweiz die Beliebtheit als Reiseziel. Der höchste Berg ist die Dufourspitze, welche sich bis nach Italien erstreckt. Doch das Matterhorn ist der wohl bekannteste Berg. Einen erfrischenden Kontrast zu der fesselnden Bergwelt der Schweiz bieten die vielen Flüsse und Seen. Nicht nur die feinen Sandstrände und das kristallklare Wasser, sondern auch die Wassertemperaturen von bis zu 25 Grad ziehen zahlreiche Urlauber in diese Region.

 Aber auch Bahnliebhaber kommen voll auf ihre Kosten. Bewundern Sie bei einer Bahnfahrt mit dem Glacier Express die atemberaubende Landschaft und die teilweise unberührte Natur entlang der Gleise zwischen St. Moritz und Zermatt. Oder genießen Sie bei einer Fahrt mit dem Bernina Express die mediterran geprägte Landschaft entlang der italienischen Grenze.

 Wanderfreunde kommen in der Region Graubünden auf den Genuss von ca. 11.000 km Wanderwegen, welche eine landschaftliche Abwechslung und Vielfalt bieten. Für  jeden ist das Richtige dabei: Genusswandern mit der ganzen Familie, hochalpine Touren und vieles mehr...

 Die Region Wallis bietet besonders gute Voraussetzungen für Radfahrer. In Zermatt findet man den "Bike Park", ein ultimatives Territorium für jeden Biker. Bei einem atemberaubenden Bergpanorama und bei bester Bergluft lässt es sich bestens trainieren und biken. So biete dieses Region für klein, jung oder jung gebliebene eine ganz spezielle Erfahrung.

 Für Familien bietet die Region Berner Oberland besonders viel. Zahlreiche Themenwanderungen für Kinder, der Zwergenweg zum Bannwald im Berner Oberland oder der Children Adventure Trail ab Mürren. Aber auch für Aktivurlauber ist einiges geboten. Wandern durch die Ursprünglichkeit des Berner Oberlands, Eiger, Mönch und Jungfrau, Radfahren über den bestens ausgebauten und beschilderten Area-Radweg oder genießen des Wassersportangebots an den über 1.400 Seen und zahlreichen Flüssen.

[Zurück]