Ungarn

Überraschende Vielfalt. Das Land der Magyaren hat mehr zu bieten als die Puszta-Romantik, Zigeunermusik, den Paprika und Gulasch. Entdecken Sie reizvolle Landschaften, idyllische Thermalbäder, Kunst- und Kulturdenkmäler sowie malerische Städte und Dörfer. Genießen Sie die Gastfreundlichkeit der Ungarn.

Ungarn ist in Land der Vielseitigkeit. Der Balatonsee ist eines der beliebtesten Urlaubsziele in Ungarn. Die Thermalbadeorte Hévíz und Zalakros laden aufgrund ihrer heißen Hilquellen ganzjährig zum Baden und Kuren ein. Zu den Erholungsgebieten gehört auch der Velence-See, der bei Badeurlaubern und Wassersportlern hoch im Kurs steht. Neben der Hauptstadt Budapest gibt es weitere "Bilderbuchstädte" zu erkunden, deren Sehenswürdigkeiten eine ereignisreiche Geschichte wiederspiegeln. Ungarn ist reich an Kunstschätzen, Burgen, Schlössern, Klöstern, Kirchen, Synagogen und Moscheen. Genießen Sie die ungarische Küche und die hervorragenden Weine.

Budapest:
Budapest bildet mit der Donau eine der schönsten Fluss-Stadt-Landschaften Europas. Auf der rechten Uferseite liegt das bergige Buda, auf der linken Uferseite das flache Pest. Die Stadt der Bäder bietet ca. 100 Thermalquellen und 12 Heilbäder, darunter auch türkische Bäder, die heute noch genutzt werden. Neben dem Burgviertel auf dem Donauufer wurde 2002 auch die Andrássysstraße und ihre historische Umgebung zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Mit 237 Denkmälern, 223 Museen und Galerien, 35 Theatern, 90 Filmtheatern, 2 Opernhäusern und 12 Konzertsälen kommt Kultur hier nie zu kurz.

[Zurück]